Romy Mamerow, Britta Rösener und Dr. Friedrich Hillbrand im Gespräch | Copyright KlimaNetze 2.0

Das KlimaTriebwerk ist in der Umsetzung nur mit einem positiven Votum der Politik tragfähig. Deshalb führen Forschungsteam, Geschäftsstelle und Vertreter*innen des Aufbauteams regelmäßig Gespräche mit Akteuren der lokalen Politik und Verwaltung, nehmen beispielsweise an Koalitionssitzungen teil und präsentieren das KlimaTriebwerk, wo es nötig und gewünscht ist. Damit wird von Grund auf eine transparente Kommunikation eingeführt, die Vertrauen schafft und Wege für die Zukunft ebnet.